Die Puppen des Nikolaus Habjan – Ausstellung 23.10. bis 14.11.2020

Ausstellung in der KUNSTHALLE, C.v.Hötzendorfstr.42a, 8010 Graz 23.10. – 14.11.2020 Die faszinierende Welt der Puppen von Nikolaus Habjan als Parcours durch sechs ausgewählte Produktionen. Ausstellungseröffnung und Katalogpräsentation Donnerstag, 22.Oktober 18:00 Uhr >> LIVESTREAM Ausstellung von 23.Oktober bis 14. November 2020 Besuch nur mit ONLINE-TICKET >> HIER ERHÄLTLICH DER EINTRITT IST FREI
...

Gastrede bei der NÖ Kulturpreisgala 2019 in St. Pölten am 08. November

Sehr geehrte Damen und Herren, dass ich Ihnen heute zum Thema „Die Aufgabe von Kunst und Kultur in Zeiten von gesellschaftlicher Veränderung“ sprechen darf, freut mich. Freut mich sogar sehr, denn es gab Zeiten in denen in Österreich offene, ehrliche und kritische Worte verboten waren, bestraft wurden
...

euro-scene Leipzig „AM KÖNIGSWEG“

Am 05. November wird im Großen Saal des Schauspielhauses Leipzig im Rahmen der "euro-scene" 2019 die Produktion des Landestheaters Niederösterreich aus St. Pölten "Am Königsweg" von Elfriede Jelinek als Eröffnungsvorstellung gezeigt . Als Regisseur darf ich vor der Vorstellung Einiges zur Inszenierung sagen. .
...

Kunstpfeifen in Uderns

https://tirol.orf.at/stories/3002874/?fbclid=IwAR3t2RT6zMO7g6_9b43WG_ZuRKLIrdcjv9NL8Ryl68JljewQnpcFAzTpZw8
...

ALCINA

von Georg Friedrich Händel Regie & Puppen: Nikolaus Habjan mit der Freitagsakademie Bern & BERNvocal Premiere 15.09.2018 Opernwelt, November 2018 «Sie (Anmerkung: die Alcina) kommt ohne Bühnen-‚Bild’ aus – ein Tisch für die Puppengestelle, Stühle für die Darsteller vorm Eisernen, ein Diaprojektor, und ein grünster Ast genügen –
...

Wien ohne Wiener – wieder ab 10.10.2018 am Volkstheater Wien

Regie und Puppenbau Nikolaus Habjan Musikalische Bearbeitung/Komposition Markus Kraler, Andreas Schett Musikalische Leitung Andreas Schett Bühne und Kostüme Denise Heschl Licht Paul Grilj mit Gábor Biedermann, Günter Franzmeier, Isabella Knöll, Christoph Rothenbuchner, Claudia Sabitzer, Stefan Suske Was für eine makabre Vorstellung! Schon zu seiner Entstehungszeit löste dieses Lied von Georg
...