… noch mehr von „Premières“ in Karlsruhe …

Badische Neueste Nachrichten | Karlsruhe | KULTUR | 06.06.2015 Seite 15   Puppenspiel in Hitchcocks Spuren Festival „Premières“ in Karlsruhe startet mit origineller Camus-Interpretation   Unheilschwanger wabert der Nebel, düster dräut die Musik. Auf der Bühne: ein Puppenhaus auf einem schrägen Abhang, nah an einer Klippe. Da geht hinter drei Fenstern
...

„Premières“ gelungen …

Von Menschen hinter Monstern In Nikolaus Habjan's Missverständnis zeigen Puppen mehr Emotion als Schauspieler könnten   „Was man nicht kennt, kann man leichter töten“ sagt die Tochter zur Mutter aus dem Off. Einsam liegt da als einziger Zuhörer ein tuchumhüllter Inselklotz auf der Bühne, auf dessen Inselrücken ein
...

Friedrich Zawrel 1929–2015

Am 3. September 2011 hab ich Friedrich Zawrel, einen meiner liebsten und außergewöhnlichsten Freunde, kennengelernt. In welchem Ausmaß er mein Leben bereichtert hat, kann ich nicht in Worte fassen. Ich kann nur sagen, dass, wenn wir uns alle ein kleines bisschen diesen großen Menchen zum Beispiel
...

Heute im Akademietheater

Heute ist ein besonderer Tag für mich! Um 20 Uhr spiele ich im Akademietheater "F. ZAWREL - erbbiologisch und sozial minderwertig". Friedrich Zawrel wird dabei sein, sowie Dr. Werner Vogt. Es freut mich über alles, dass Friedrich es erleben kann, dass 500 Menschen seine Geschichte erfahren. Ich
...

Am 17. November 2013 im Burgtheater: Künstlergespräch

<Künstlergespräch Folge 16> 17.11.2013  11:00 Uhr Haide Tenner im Gespräch mit Tilo Nest und Nikolaus Habjan Ein Orest, der Abba-Lieder singt und ein Puppenspieler, der eigentlich Musikregisseur ist, sind diesmal die Gesprächspartner von Haide Tenner: Tilo Nest und Nikolaus Habjan, derzeit gemeinsam in „Fool of Love“ auf der
...

Tolle Tage! Danke für´s Daumendrücken!

So schnell werde ich diese Woche nicht vergessen! Am Donnerstag 17.01.2013 die gelungene Premiere von Elfriede Jelineks "SCHATTEN (Eurydike sagt)" im Akademietheater  und am Samstag 19.01.2013 zu Gast bei Renate Burtscher im Ö1 Treffpunkt Kultur. Das Echo auf diese Sendung war gewaltig!  Herzlichen Dank an alle, die
...