In der Schattenwelt

NZZ Online – ‎18.01.2013‎

«Schatten (Eurydike sagt)» von Elfriede Jelinek entstand auf Anregung der Philharmonie Essen und wurde dort auch im letzten Sommer, gekürzt und umrahmt von der Musik Monteverdis und Arvo Pärts, uraufgeführt. Die erste Präsentation der … Dabei unterstützt sie die Jelinek selbst, in Gestalt einer wunderbar wiedererkennbaren Klappmaulpuppe, hinter welcher der Spieler – der junge, talentierte Nikolaus Habjan, ebenfalls im schwarzen Tüllkleid – auf beinahe magische Art verschwindet. Nicht alle Unlogik wird …

zurück